Thomas Röthlin *1975


Katia Röthlin-Ruch *1975

Aufgewachsen im aargauischen «Stumpenland» (Oberwynental), Neusprachliches Gymnasium in Aarau (Matur Typus D 1995), Studium der Soziologie, Medienwissenschaft und Schweizer Geschichte in Bern (lic. rer. soc. 2002), 15 Jahre Journalist bei der «Aargauer Zeitung» (zuletzt stv. Chefredaktor | Leiter Aargau und Regionen). Nebenberufliche Mandate:  Medienkunde-Lehrer an der Fachmittelschule (FMS) der Neuen Kantonsschule Aarau (seit 2015), Gastdozent für Journalismus-Studierende an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (2009–2013), Präsident der Redaktionskommission der «Aarauer Neujahrsblätter» (2010–2013).

Aufgewachsen in Baden, Neusprachliches Gymnasium in Wettingen (Matur Typus D 1996 nach einem Austauschjahr in den USA), Diplomausbildung Journalismus am Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern (2001–2003), 11 Jahre Journalistin bei der «Aargauer Zeitung» (u. a. Ressortleiterin Zofingen), stv. Geschäftsführerin 50% beim Verband Bibliothek Information Schweiz. Nebenberufliche Mandate: Präsidentin Verein ehemaliger Bezirksschüler Baden (seit 2008), Mitglied der Sozialkommission der Stadt Baden (seit 2013), Vorstandsmitglied der Business & Professional Women (BPW) Region Baden (seit 2017), Mitglied der Schulkommission der Kantonsschule Baden (seit 2017), Vorstandsmitglied der Genossenschaft Lägern Wohnen (seit 2018), Stiftungsrätin Hilfswerk Margrit Fuchs Ruanda (seit 2018), Stiftungsrätin Pro Argovia (2006–2014), Redaktorin «Badener Neujahrsblätter» (2008–2014).


Was uns verbindet: Wir sind seit 2005 verheiratet und haben zwei Töchter (*2005, *2011).